http://www.bellaumbria.net/wp-content/themes/bellaumbria/overlay/attigliano.jpg
Suche nach Hotels und Agriturismo
1  Zimmer  2  Erwachsene  0  Kinder
OK
Attigliano

Attigliano

PROVINZ: Terni
VORWAHL: 0744 PLZ: 05012
FLAECHE: 10kmq
EINWOHNER: attiglianesi
FESTTAG: 10 agosto
PATRON: San Lorenzo

Am Ufer des Tibers, hat Attigliano eine lange und alte Vergangenheit. Der Name kommt aus dem Lateinischen "Ad Tilium" und bezieht sich auf die vielen Lindenbäume der Umgebung. Schon zur etruskischen Zeiten eine wohlhabende Stadt, kam Attigliano grösste Blütezeit im Mittelalter. Damals errichtet der Graf Offredo eine mächtige Burg, deren Rundtürme noch heute zu sehen sind. In den folgenden Jahrhunderten herrschten verschiedene Familien über die Stadt. Während der Herrschaft von Bartolomeo d'Alviano entwickelte sich die Stadt eng zusammen mit der benachbarten Alviano. Nach einer bewegten Zeit kam die Stadt dann im XV Jahrhundert zum Gebiet des Kirchenstaates. Die Kirche von St. Lorenzo Martire, besitzt kunstvolle Glasfenster. Sehenswert ist ausserdem die Piazza della Rocca aus der Spätrenaissance mit dem Glockenturm.



Angebote - Amelia umgebung

im Vordergrund - Amelia umgebung